herbitten*

herbitten*
vt просить прийти [зайти, войти], вызывать (кого-л)

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Смотреть что такое "herbitten*" в других словарях:

  • Herbitten — Hêrbitten, verb. irreg. act. S. Bitten, zu sich an diesen Ort bitten. Du wirst doch denken, daß ich ihn zu deinem Vergnügen habe herbitten lassen, Gell …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • herbitten — herbitten:⇨2einladen(a) herbitten→herbeirufen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • herbitten — he̲r·bit·ten (hat) [Vt] jemanden herbitten jemanden bitten, zu einem zu kommen ≈ jemanden zu sich bitten <jemanden zu sich herbitten> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • herbitten — her||bit|ten 〈V. tr. 112; hat〉 hierherbitten, bitten, herzukommen, einladen ● ich habe Sie hergebeten, um etwas mit Ihnen zu besprechen * * * her|bit|ten <st. V.; hat: an den Ort des Sprechenden, zu sich bitten: sie hatte ihn heute hergebeten …   Universal-Lexikon

  • herbitten — her|bit|ten; sie hat ihn hergebeten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Mozart (Musical) — Musicaldaten Titel: Mozart! Originalsprache: Deutsch Musik: Sylvester Levay Buch: Michael Kunze Liedtexte: Michael Kunze Uraufführung: 2. Oktober 1999 …   Deutsch Wikipedia

  • Doch — Doch, eine Partikel, welche eigentlich für den Nachsatz gehöret, und überhaupt betrachtet, eine Bejahung andeutet, obgleich diese Bejahung gemeiniglich mit allerley Nebenbegriffen verbunden ist. In den sieben ersten Bedeutungen hat sie die… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gut — Gut, adj. et adv. Compar. besser, Superl. beßte oder beste. Es ist in einer doppelten Gestalt üblich. I. Als ein Bey und Nebenwort, wo es in manchen Fällen auch als ein Hauptwort gebraucht wird. 1. Eigentlich. Angenehm, in Absicht auf die… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • bitten — 1. a) beten, betteln; (geh.): flehen; (ugs.): beknien, bohren, drängeln; (landsch.): dremmeln. b) anbetteln, anrufen, beschwören, betteln; (geh.): sich ausbitten, [sich] erbitten, ersuchen; (ugs.): angehen, anklopfen, anschnorren; ( …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • einladen — ¹einladen aufladen, beladen, laden, verladen. ²einladen a) zu Gast bitten/laden, zu sich bitten. b) bezahlen für, freihalten; (ugs.): einen ausgeben, spendieren. c) anhalten, auffordern, bitten, veranlassen. * * * 1einladen:⇨verladen(1) 2einladen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • herbeirufen — heranrufen, herbeizitieren, herbeordern, herrufen, holen, kommen lassen, läuten, rufen, schicken nach, zusammenrufen; (ugs.): zusammentrommeln. * * * herbeirufen:1.〈zukommenveranlassen〉[her]rufen·schicken|nach|·herbestellen·herbeordern·heranrufen·… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»